Dr.-Ing Arslan Ali

Arslan Ali, Dr.-Ing

Senior Engineer

Fraunhofer Institute for Integrated Circuits IIS
Broadband & Broadcast Department

Am Wolfsmantel 33
91058 Erlangen
Deutschland

Lebenslauf

Arslan Ali wurde 1988 in Rawalpindi, Pakistan, geboren. Er erwarb 2010 seinen Bachelor-Abschluss (mit Auszeichnung) in Elektrotechnik an der University of Engineering & Technology (UET) Taxila, Pakistan. Von 2011 bis 2012 arbeitete er als Associate Engineer in Pakistan bei Mobile Communications Limited (PMCL) – Mobilink, Pakistan. Im Jahr 2014 erhielt er seinen Master-Abschluss in Communications & Multimedia Engineering (CME) von der Friedrich-Alexander-Universität (FAU) Erlangen-Nürnberg, Deutschland. Ab Januar 2015 arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter für seine Promotion am Institut für Elektrotechnik (LTE) der Friedrich-Alexander-Universität (FAU) Erlangen-Nürnberg, die er 2021 abschloss. Seine Forschung beschäftigt sich hauptsächlich mit dem Design und der Charakterisierung von Massive MIMO Kommunikationssystemen.

Arbeitsgebiete

  • Massive MIMO und 5G-Mobilkommunikationssysteme
  • Statistische Signalintegrität und -verarbeitung
  • Hardwarebeeinträchtigungen berücksichtigen BS RF Fingerprinting
  • Entwurf von Kommunikationssystemen
  • Digitaler und analoger Basisband-Transceiver-Entwurf
  • Verteiltes Antennensystem
  • Passive Lastmodulation für Single RF MIMO Architektur

Awards

  • 2019: Finalist for the IEEE Young Professionals Best Paper Award for "The Phase Noise and Clock Synchronous Carrier Frequency Offset based RF Fingerprinting for the Fake Base Station Detection" (IEEE WAMICON)
  • 2019: IEEE Best Student Paper Award (1st Place) for "Symbol Based Statistical RF Fingerprinting for Fake Base Station Identification" (IEEE Czechoslovakia Section at MAREW)
  • 2014: German Academic Exchange Service's (DAAD) STIBET Final Year Scholarship for Master's Degree (DAAD)

Publikationen