Navigation

Dr. rer. nat. Dr. phil. Jens Kirchner

Department Elektrotechnik-Elektronik-Informationstechnik (EEI)
Lehrstuhl für Technische Elektronik

Raum: Raum 03.241
Cauerstraße 9
91058 Erlangen

Über Jens Kirchner

Jens Kirchner studierte von 1999 bis 2004 Physik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) sowie an der University of St. Andrews, Schottland. Im Anschluss promovierte er 2008 und 2016 an der FAU in den Bereichen Biosignalanalyse bzw. Wissenschaftstheorie zum Dr. rer. nat. bzw. Dr. phil. Zwischen 2008 und 2015 arbeitete er bei Biotronik SE & Co. KG in Erlangen und Berlin in der Forschung und Entwicklung implantierbarer Sensoren. Seit 2015 ist er am Lehrstuhl für Technische Elektronik tätig und leitet dort die Gruppe Medical Electronics & Multiphysical Systems.

Arbeitsgebiete

Die Arbeitsgebiete liegen in der Medizinelektronik sowie der multiphysikalischen Systeme, d.h. Systemen, die von Gesetzmäßigkeiten aus mehreren physikalischen Disziplinen bestimmt werden. Hierzu zählen:

  • Molekulare Kommunikation
  • Körpergebundene Kommunikation
  • Induktive transkutane Energieübertragung
  • Tragbare Sensorik zum Monitoring chronischer Krankheiten
  • Bioimpedanzmessung
  • Energy Harvesting
  • Lokalisierung von Kapselendoskopen
  • Schaltungsdesign für Nanotube-Röntgen-Systeme

Aktuelle Lehrveranstaltungen

Auszeichnungen

  • 2020: Best Paper Award (12th EAI International Conference on Bio-inspired Information and Communications Technologies)
  • 2019: Best Paper Award (6th ACM International Conference on Nanoscale Computing and Communication)

Publikationen